Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen
Vorlesen

Engelsfiguren behüten die Ortseingänge

Eine Dekoration zu fertigen, die zur Advents-und Weihnachtszeit passt und zugleich der Öffentlichkeit zugänglich ist, war die zündende Idee des Göcklinger Jugendtreffs.

Mit dem "Chor der Engel" bot sich für die 20 Kinder und Jugendlichen mit ihren Betreuern die Möglichkeit, Ideen und Vorstellungen über ihren "eigenen" Engel umzusetzen. Teils besinnlich, sportlich, fröhlich, einsam oder einer sonstigen Charaktereigenschaft versehen, werkelten die Kinder über 40 Stunden an ihren "Himmelsgeistern". Dass dabei der Teamgeist und die Kooperation gefördert und ein sichtbares Zeichen für den Ort geschaffen wurde, erfüllte die Kleinen mit Stolz.

Nun steht der "Engelschor" an den Ortseingängen, begrüßt die Kommenden und verabschiedet die den Ort Verlassenden mit freundlichem Lächeln oder ernstem Blick. Sie wollen damit an die Advents-und Weihnachtszeit erinnern und ihre schützende Kraft über Göcklingen ausbreiten.

pkl