Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen
20210208-tisch.jpg Unser Bild zeigt die Oberseite der Tischplatte nach dem heutigen Stand

Von der Vergangenheit zur Gegenwart

Das Rathaus unserer Gemeinde beherbergt einige Raritäten, darunter auch wertvolle Kunstschätze. Ein besonders wertvolles Stück  ist der Ratsherrentisch aus dem Jahr 1782. Er stammt aus der Zeit, als Johannes Dörler Schultheiß von Göcklingen war. Dörler war übrigens der letzte Schultheiß und wohl derjenige, der die schwerste Last seiner Heimatgemeinde zu tragen hatte. Er war 1742 geboren und starb 1804. Um seines Amtes willen ging er in Verbannung und musste einen großen Teil seines Vermögens opfern.

Der Rathaustisch, nahezu 240 Jahre alt, erinnert heute noch an einen bedeutenden Göcklinger Bürger.

In diesem Zusammenhang gedenken wir auch dem Schreinermeister Hans Stortz, der vor wenigen Tagen verstarb. Stortz restaurierte im Jahr 1964 den Tisch in mühevoller Kleinarbeit. Durch die Wiederherstellung in seinen ursprünglichen Zustand  verhalf er seiner Heimatgemeinde ein Stück  historischer Vergangenheit in die Gegenwart zu übertragen. Dafür sei ihm nochmals nachträglich gedankt.

pkl

Datenschutzerklärung - Impressum