Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen
Vorlesen

Zwei Jahreszeiten, ein Blühtezeitpunkt

Unsere Bilder zeigen a) die gelbblühende Hamamelis, b) den rosa blühenden Winterschneeball

Der Winterschneeball (bodnantense "Dawn") ist ein mittelhoher dichtbuschiger, sommergrüner Strauch, der bis zu 3 m hoch werden kann. Das besondere an ihm ist sein Blühzeitpunkt mit zunächst tiefrosa und später weißlich-rosa Rispenblüten, die bereits im November zu blühen beginnen. Die Hauptblüte ist im März / April, bei milden Temperaturen wie in diesem Jahr bereits im Februar. Er stellt keine hohen Ansprüche an den Boden, ist frosthart und Stadtklima fest. Die erste Blühphase im November wird oft verwechselt mit einer botanischen Besonderheit, ist aber ganz normal. Hingegen ist die

Zaubernuss oder Hamamelis ein typischer Frühblüher. Interessant ist, dass die zarten primelgelben bis kupferroten Blütenblätter -sortenbedingt - Fröste bis minus 12 ° vertragen können. Allerdings rollen sie sich zusammen und öffnen sich erst wieder bei Temperaturen über dem Gefrierpunkt. Dieser Vorgang kann sich im Laufe der Blühperiode mehrfach wiederholen. Deshalb hat die Zaubernuss eine lange Blühdauer.

pkl

Datenschutzerklärung - Impressum