Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen
Vorlesen

Stumm und doch beredt

Jeder kennt sie oder hat sie bestimmt schon gesehen, die rechteckigen Metallschilder von ca. 20 x 15 cm Größe, mit einem Symbol und einer Zahlenfolge. Meist sind sie an Hauswänden angenagelt, teilweise übertüncht. Die Mehrheit der Menschen weiß nichts mit ihrem Sinn anzufangen. Und doch hatten die Hinweisschilder auf Einrichtungen der öffentlichen Wasserversorgung eine wichtige Funktion. Sie gaben genau den Punkt an, wo sich Hydranten, Schieber oder Hauptanschlüsse befanden, um beispielsweise bei Bränden gleich einen Wasseranschluss zu finden. Außerdem waren vor über 90 Jahren - 1928/29 wurde die Wasserleitung gebaut - die Winter Schnee reicher und die Straßenbeleuchtung gegenüber heute sehr mangelhaft. Da wusste man auf einen Blick, wo sich wichtige Schaltstellen befanden. Gar manches dieser Hinweise hat mit dazu beigetragen, Leib und Leben, Hab und Gut vor Feuersbrunst zu schützen.

Die beiden Schilder,welche die Redaktion entdeckt hat, befinden sich am Schulplatz (gemeindeeigenes Gebäude) und geben einen Hinweis auf einen Oberflurhydrant unmittelbar vor dem Gebäude. Aufschrift: " O H 4 " und inem Schieber ( unterirdische Abstellvorrichtung an der Wasserleitung) Aufschrift: " S 15,90 " , der sich von dem Hinweis aus gesehen, im rechten Winkel in der angegebenen Entfernung, befand.

Ähnliche Einrichtungen erleichtern auch heute noch die Suche nach öffentlichen Wasserentnahmestellen.

pkl

Datenschutzerklärung - Impressum