Göcklingen

Göcklingen Panoramabild von Göcklingen
Vorlesen

Erstmals mit Boot dem Welz auf der Spur

Bei dem vermutlich letzten Pflegefischen in diesem Jahr auf der der alten Tongrube setzten die "Petri-Jünger" erstmals ein Boot ein, um damit mehr in der Mitte des Teiches nach den Raubfischen, hauptsächlich Welz oder auch Waller genannt, zu fischen. Diese befinden sich meist nicht an der Wasseroberfläche, sondern eher am Grund eines Gewässers. Mit insgesamt fünf Exemplaren dieser Art, das längste war 44 cm lang, machten sie trotzdem keinen Riesenfang. Ob inzwischen die Fische "schlauer" geworden sind oder das ökologische Gleichgewicht hergestellt ist, lässt sich nicht eindeutig belegen.

pkl

Datenschutzerklärung - Impressum